\'\'

Wippermann Plattenbandkette mit Tragplatten zum Transport von Stückgütern

Plattenbandketten: maximale Transportsicherheit, minimaler Verschleiß

Plattenbandketten bewähren sich vor allem beim Transport von Stückgütern, die auch aufgestaut werden können. Die Konstruktion besteht aus einer speziellen Hohlbolzenkette und demontierbaren Tragplatten. Zur sicheren Befestigung dieser Platten befindet sich an ihrer Unterseite ein langer Bolzen, der sich in den Hohlbolzen der Kette einführen und abschließend mit einem Sicherungsring fixieren lässt, ohne dass für diese Montage eine Teilung der Kette nötig ist.
Als Verdrehsicherung für die Platte dient ein kurzer Bolzen, der bei richtiger Montage in die vorhandene Lasche eingreift. Die Oberfläche der Tragplatten ist glatt, eine spezielle Beschichtung der Platten sorgt für hohen Verschleißwiderstand und Korrosionsschutz. Der Abstand der halbmondförmigen Tragplatten zueinander ist auf ein Minimum beschränkt und ermöglicht eine Führung der Kette auch um enge Radien. Die Tragplatten weisen auf der Unterseite ausreichend große Auflageflächen auf, um die Gewichtskraft des Transportgutes auf eine Gleitschiene zu übertragen.