\'\'

Wippermann Zahnkette mit Außenführung

Hochwertige Zahnketten für jeden Anwendungsbedarf

Wippermann bietet hochwertige Buchsenzahnketten sowie mit Wiegegelenken ausgeführte Antriebs-, Transport- und Hochleistungszahnketten passend zu jeder Anwendung.

Zahnketten zeichnen sich durch eine hohe Leistungsdichte, Laufruhe und ihre Eignung für hohe Umfangsgeschwindigkeiten aus. Die Wiegegelenkvariante hat gegenüber der Buchsenzahnkette einen entscheidenden Vorteil: Lager- und Wiegezapfen wälzen aufeinander ab. Im Gegensatz zu Rundbolzen-Gelenken tritt dabei keine Gleitreibung im Gelenk auf. So wird ein guter Wirkungsgrad erzielt, Verschleiß und Erwärmung werden minimiert. Die Unterteilung von Zahnketten in verschiedene Untergruppen richtet sich nach der Art der Kettenanwendung.

Antriebszahnketten

Antriebszahnketten sind die optimale Lösung für Anforderungen, die die Leistungsfähigkeit anderer Ketten (z. B. Rollenketten) überschreiten. Antriebszahnketten realisieren spielarme und exakt zu positionierende Antriebe, sie zeichnen sich durch hohe Effektivität, Unempfindlichkeit gegenüber Schwingungen und minimale Geräuschentwicklung aus.

Transportzahnketten

Transportzahnketten kommen bei Anwendungen mit besonders hohen Transportgewichten zum Einsatz. Sie laufen sehr gleichmäßig und ruhig und sind optional mit Standardlaschen, mit geschliffenem Rücken oder mit Sonderlaschen lieferbar.

Hochleistungszahnketten

Hochleistungszahnketten setzen sich aus versetzt montierten Einzellaschen zusammen. Wiegegelenke ermöglichen optimale Kettenbeweglichkeit und minimale Gleitreibung und gewährleisten so geringen Verschleiß sowie lange Lebensdauer. Durch die Einzelanordnung der Laschen sind neben Standardbreiten auch andere Breitenvarianten realisierbar.

Buchsenzahnketten

Buchsenzahnketten unterscheiden sich von anderen Zahnketten durch die Verwendung von Rundbolzen-Gelenken. Der Kettenaufbau besteht aus paarweise angeordneten Zahnlaschen.