Wartungsfreie Ketten vom Marktführer auf der HANNOVER MESSE 2015

HANNOVER MESSE 2015: Industriekette 4.0, intensive Gespräche und zahlreiche neue Kontakte

Wippermann blickt auf eine erfolgreiche HANNOVER MESSE 2015 mit zahlreichen Besuchern und vielen interessanten Gesprächen zurück, unter anderem zu unseren modularen wartungsfreien Industrieketten, dem neuen digitalen Ketten-Messglied, aber auch zu unserem internationalen Wachstum.
Gleich mehrere Highlights boten in diesem Jahr auf der weltweit führenden Industriemesse Anlass für einen intensiven fachlichen Austausch am Messestand von Wippermann – darunter unser breites Spektrum wartungsfreier Ketten und das modulare Produktkonzept, welches Kunden weltweit ermöglicht, technisch und wirtschaftlich maßgeschneiderte Lösungen für ihre Antriebskonzepte zu konfigurieren. Technische Highlights, wie zum Beispiel die ZnAl-Flake Beschichtung als RoHS-konformer Korrosionsschutz, Einsatzmöglichkeiten der Ketten in Temperaturbereichen von -100 bis +250 °C oder die FDA Werkstoffzulassung unserer Polymergleitlager überzeugten das Fachpublikum zudem von Breite des darstellbaren Einsatzspektrums.

Bestes Beispiel für die Marktführerschaft von Wippermann bei wartungsfreien Ketten ist die neue Triathlon KS, die auf der HANNOVER MESSE ihre Premiere vor einem großen Publikum feierte. Die erste wartungsfreie Kette mit Polymergleitlagern für anspruchsvolle Anwendungen mit Korrosionsschutz und voller Tragfähigkeit bietet Lösungen in Einsatzbereichen, in denen andere Ketten an ihre Grenzen stoßen.

We drive success – auf besonders reges Interesse stieß die Entwicklung eines intelligenten, digitalen Ketten-Messglieds, welches Wippermann erstmalig auf der HANNOVER MESSE 2015 vorstellte. Unternehmen sollen das innovative Messglied als Bestandteil der Digitalisierung ihrer Arbeitsprozesse zukünftig eigenständig und maßgeschneidert integrieren können. In Gesprächen mit langjährigen Kunden und Interessenten konnten zahlreiche technische und wirtschaftliche Optimierungspotenziale für spezifische Anwendungen identifiziert werden – von der optimalen Auslegung der Kette durch Ermittlung realer Lastdaten und Verbesserung der Anlage hinsichtlich Leistungsauslastung und Lastspitzen bis hin zur Überwachung in der Hebe- und Fördertechnik. Damit passt das Konzept der Industriekette 4.0 optimal in die Philosophie von Wippermann: maßgeschneiderte Antriebslösungen für den Erfolg unserer Kunden zu entwickeln.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern für ihr großes Interesse und die intensiven Gespräche. Auch nach der Messe freuen wir uns, diese Themen weiter mit Ihnen zu diskutieren und stehen Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung. Bitte nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular oder wenden Sie sich direkt an unsere Engineering Abteilung. Mehr zum Thema wartungsfreie Ketten erfahren Sie in der Broschüre, die Sie hier herunterladen können.


Hier einige Impressionen unseres Messestands:

 
CAD-Katalog