engineering-anwendung-kalmar

Baumstamm-Greifer mit dynamisch hochbelastbaren Wippermann Ketten

Aufgabe

Die papierverarbeitende Industrie beginnt bei der Verarbeitung des Rohstoffs Holz. Um Hölzer so sicher und effizient wie möglich zu verladen, haben sich verschiedene Hersteller von Baumaschinen auf das Handling von Holzstämmen spezialisiert. Nachdem die Bäume gefällt und von Ästen befreit sind, werden sie zur weiteren Verarbeitung transportiert bzw. gestapelt. Hierzu werden Spezialmaschinen mit Greifersystemen eingesetzt. Bei dieser Anwendung müssen die Ketten ganze Baumstammpakete umschlingen und diese sicher fixieren.

Lösung

Bei der Holzverladung mit Spezialgeräten kommt eine spezielle Wippermann Flyerkette der Reihe U zum Einsatz, die wir für höchste Beanspruchungen konzipiert haben. Unsere Flyerketten dienen bei den Greifersystemen in erster Linie zur Fixierung des oberen Teils des Baumstammpakets. Eine geschickte Kinematik sorgt dafür, dass die Kraft, die auf den Greifermechanismus wirkt, optimal genutzt wird. So können bis zu 15 Baumstämme gleichzeitig sicher aufgenommen werden.

Da ein Stamm nie dem anderen gleicht, sind die auf die Kette wirkenden Kräfte sehr unterschiedlich. Die eingesetzten Flyerketten von Wippermann müssen daher genügend Belastungsreserven bereitstellen.

Entgegen der Standardvariante der Flyer Ketten mit Presssitz an den Außenlaschen und Schiebesitz an den Innenlaschen, liegt die Besonderheit der Flyer Ketten der Reihe U im Schiebesitz an jeder Lasche. Die Fixierung der Laschen erfolgt durch spezielle Unterlegscheiben. Diese Wippermann-Konstruktion bringt den Vorteil, dass die Belastung der Laschen gleichmäßiger verteilt wird, wodurch sich das dynamische Verhalten der Kette enorm verbessert. Die dynamische Lebensdauer der Flyerkette wird in dieser speziellen Konstruktion um bis zu 30% gesteigert.

Neben den konstruktiven Besonderheiten unserer Kette spielt auch die Qualität unserer eingesetzten Werkstoffe eine große Rolle. Die Laschen und Bolzen unserer Flyerketten werden aus hochwertigen Stählen hergestellt. Um eine gleichbleibende Qualität und Stabilität der verschiedenen Komponenten der Ketten sicher zu stellen, setzen wir auf eine kontinuierliche Prozessüberwachung in der Wärmebehandlung zur Einstellung der Endfestigkeit und Duktilität.