Suche
Menü schließen

CAD-Katalog

Menü schließen
Hannovermesse 2019

Ein voller Erfolg: die Hannover Messe 2019

Mit vielen internationalen Besuchern und Entscheidern aus den Zielbranchen von Wippermann war auch die diesjährige Hannover Messe eine attraktive Plattform für die Antriebsspezialisten von Wippermann. Auf dem neuen Messestand standen individuell konfigurierbare Antriebslösungen und konsequent auf die Anforderungen der Kunden zugeschnittene Services im Mittelpunkt.

15.04.19

„Eine große Zahl der Besucher unseres Messestandes bestätigte, dass die modularen, wartungsfreien Hochleistungsketten exakt einen Bedarf treffen, der bisher in dieser Form nicht bedient werden konnte“, erläutert Dr. Stephan Gerber, Geschäftsführer des Unternehmens. „Ob eine herausragende Verschleiß- und Dauerfestigkeit, Korrosions- und Temperaturbeständigkeit bis 200 °C oder auch eine FDA-Zulassung – die schmierstofffreien Wippermann-Hochleistungsketten sind für die jeweiligen Anforderungen exakt konfigurierbar und bieten somit optimale Leistung bei hoher Wirtschaftlichkeit.“ Viele internationale Besucher, deren Anteil laut Messegesellschaft mit gut 40% in diesem Jahr einen neuen Rekordwert erreichte, waren an den besonderen Einsatzbereichen der wartungsfreien Ketten interessiert: Kontakt mit Wasser oder Chemikalien sowie der Einsatz in der Lebensmittelindustrie waren häufig Gegenstand der Kundengespräche.

Neue Services: CAD-Datenabruf und 24-h-Lieferservice

Neben den vielfältigen Antriebskomponenten stellte Wippermann gleich mehrere neue Services in Hannover vor: Die im Umfeld der Messe erstmals präsentierte neue Webseite des Unternehmens verfügt zum Beispiel über die Integration der CADENAS-Plattform. Diese ermöglicht es den Kunden, jederzeit CAD-Daten abzurufen und mit diesen direkt im eigenen CAD-System zu planen. Für alle Industrieketten, Kettenräder und auch Kettenkupplungen sind CAD-Daten verfügbar. Dr. Küpferle, Leiter Engineering bei Wippermann: „Die Resonanz unserer Kunden war schon vor der Messe äußerst positiv, in Hannover konnten wir weiteren Interessenten den Mehrwert des CAD-Datenabrufs vorstellen.“

Die Lieferperformance hat Wippermann ebenfalls weiter konsequent verbessert: Mit dem neuen 24-h-Lieferservice für alle Produkte des Kernsortiments innerhalb Deutschlands bietet Wippermann seinen Kunden ab sofort eine hohe Verfügbarkeit der Standard-Ketten und -Kettenräder. Möglich wird dies durch den neuen Logistik-Standort in Kirchlengern. Auf 2.800 Quadratmetern Betriebsfläche sind die Prozesse von Lager und Versand optimal aufeinander abgestimmt worden, sodass die Reaktionszeiten nochmals deutlich reduziert werden konnten. Ein Ablängen auf Wunschmaße ist ebenso selbstverständlich wie das paarweise Vorstrecken. „Auf der Messe äußerten fast alle unserer Besucher, dass für sie das Thema Lieferzeit ein ganz Zentrales ist. Wir sind mit unserem neuen Logistikzentrum für die Belieferung deutscher und internationaler Kunden mit äußerst kurzen Lieferzeiten optimal aufgestellt“, erläutert Dr. Gerber.

Auch bei Witra, seit 1998 innerhalb der Wippermann-Gruppe die Marke für wirtschaftlich besonders attraktive Standard-Ketten und -Kettenräder, standen neue Services im Mittelpunkt des Interesses. Den neuen Standort in Kirchlengern hat das Unternehmen konsequent auf die Anforderungen der Kunden ausgerichtet. So bietet Witra neben dem umfangreichen Sortiment bewährter Rollenketten, Flyerketten, Hohlbolzen- und Förderketten für die Holzindustrie nun dank modernster Bearbeitungstechnik auch kundenspezifische Individualisierungsmöglichkeiten für Kettenräder.

schliessen x